Bei der Aktion saubere Landschaft nehmen wir seit vielen Jahren teil.
Im  Jahr 2013 hatten wir die Ehre, dass der Bürgermeister Herr Mues die städtische Aktion an unserer Schule eröffnet hat. Die Kinder und Lehrer versammelten sich im Atrium und Herr Mues erzählte den Kindern, wie wichtig das Thema Müll und Mülltrennung für uns Menschen ist. An Beispielen machte er das den Kindern klar.  Er ließ die Kinder raten, wie viele Jahre es wohl dauert, bis eine Glasscherbe im Wald wieder zu Erde geworden ist. „Vier Monate“, „ein paar Jahre“, lauteten die Tipps. Staunend hörten die Kinder dann die Antwort des Bürgermeisters: „Nicht ganz, Glas braucht etwa 4000 Jahre, um zu verrotten!“
Trotz des kalten Wintermorgens, zum Glück ohne Schnee, denn dann ist ja der Müll gut zugedeckt, haben dann die Kinder unserer Schule in kleinen Gruppen auf vorher festgelegten Straßen  fleißig Müll gesammelt.
Weil unsere Schule die erste war, die sich zur Aktion angemeldet hat, gab es zur Belohnung noch 4 Bücher zum Thema Umweltschutz, die nun in der Bücherei ausgeliehen werden können.