Unsere neuen I-Männchen sind da



Am 08.September war es endlich so weit.
54 neue Erstklässler konnten endlich die Schule erobern.
Es begann  mit einem Einschulungsgottesdienst in der Talkirche.
Das Thema der Rettung der Tiere durch Noah und seiner Arche war von der Klasse 3a mit tollen
Kostümen und Theaterspiel vorbereitet worden.
Anschließend wurde dann in der Turnhalle ein buntes Programm präsentiert.
Vom Theaterstück der Klasse 3b „Vom Löwen der nicht schreiben konnte“, über einen Liedvortrag
„Alle Kinder lernen lesen“und dem Flöten-und Gesangsstück „I like the flowers“ bis zum Bauchtanz
gaben die zukünftigen Mitschüler ihr Bestes.
Der Bürgermeister der Stadt Siegen, Herr Mues, und Polizeidirektor Herr Bergmann waren ebenfalls zu diesem großen Tag gekommen.
Sie machten beide auf die Bedeutsamkeit der Rücksichtnahme auf Kinder im Straßenverkehr aufmerksam.
Besonders die Eltern der neuen Schüler wurden gebeten, die ausgewiesenen Parkflächen zu nutzen, wenn sie ihre Kinder zur Schule bringen oder abholen.
Der Bürgermeister überreichte sogar noch  Geschenke für die Erstklässler:
Ein  A aus süßem Weckenteig und Ausweise für die Stadtbibliothek.
Dann konnten die Kinder endlich ihre erste Schulstunde bei ihren Klassenlehrerinnen erleben.
Die Kinder sind dieses Jahr in 3 Lerngruppen aufgeteilt.
Lerngruppe 1a -Klassenlehrerin Frau Wächter  (im Flur unten ganz rechts)
Lerngruppe 1b- Klassenlehrerin Frau Laumann (im Flur unten durch die Glastür, erste Klasse)
Lerngruppe 1c- Klassenlehrerin Frau Pithan (im Flur unten geradeaus)
In den Hauptfächern lernen die Kinder dieses Jahrgangs in den kleinen Lerngruppen,
in allen anderen Fächern sind sie in die Großklassen 1A und 1B eingeteilt.