Die Stiftung  „Haus der kleinen Forscher“ hat sich zum Ziel gesetzt,

allen Kita Kindern und Grundschulkindern die alltägliche Begegnung mit naturwissenschaftlichen ,

mathematischen und technischen Themen näher zu bringen.

Mädchen und Jungen sollen von früh an die Chance erhalten, dieses spannende Feld mit Freude zu entdecken.

Einige  Lehrer unserer Schule haben bisher Fortbildungen zu verschiedenen Themen absolviert.

Bereits im ersten Halbjahr 2015/16 haben wir für die 3.und 4. Klassen jahrgangsübergreifend das Experimentierstübchen

ins Leben gerufen.

Jeweils immer mittwochs forschen die Kinder zu verschiedenen Themen.

Im Schuljahr 16/17 wurden folgende Experimentier- und Lernstübchen angeboten:

Einführung in die Arbeit mit dem Computer, Brücken bauen, das Sonnensystem, Magnetismus

Im Schuljahr 17/18 werden folgende Experimentierstübchen angeboten:

Lego Education, Wasser, Luft, Strom und Optik.

Im Schuljahr 18/19 wurden folgende Experimentier- und Lernstübchen angeboten:

Computerkurs, Holzführerschein, Fahrzeuge, Steinzeit und Brücken.

Im Schuljahr 19/20 bieten wir folgende Projekte im Stübchen an:

Feuer, Wasser, Luft, Bionik, Informatik

 

Seit  2016 wird  regelmäßig  das Experiment des Tages in allen Klassen durchgeführt.