Die Schülerbücherei der Geisweider Schule

Seit diesem Schuljahr haben wir an unserer Schule eine Schülerbücherei. Dank der vielen zusätzlichen Bücher aus der Setzer Grundschule können die Kinder derzeit auf über 2200 Bücher zu den unterschiedlichsten Themengebieten zugreifen.
An drei Tagen in der Woche stehen Mütter ehrenamtlich bereit, betreuen die Ausleihe der Bücher und kümmern sich auch um alle anderen anfallenden Arbeiten in der Bücherei. Jeder Schüler kann, eingebettet in den Deutschunterricht, in einer Schulstunde in der Woche in die Bücherei gehen, dort schmökern oder ein neues Buch auswählen bzw. ausleihen. Darüber hinaus können die Kinder mit Hilfe des Computerprogramms „Antolin“ demnächst zu vielen Büchern ihr Leseverständnis prüfen, indem sie Fragen zum Inhalt des Buches beantworten und über die erreichte Punkteanzahl eine genaue Rückmeldung über ihre Leistung erhalten.
In der Schulbücherei steht auch ein Leseordner, in den manche Klassen Buchzusammenfassungen geschrieben haben, um die anderen Kinder auf die Bücher neugierig zu machen.